Tadzio: leuchtend, beerig und doch mineralisch

vielseitig und lebendig – typisch Villa Caviciana

IGT Lazio Rosato

Der Rosato Tadzio wird aus der Aleatico-Traube gekeltert. Die leuchtende Farbe, zwischen Sandorn und Koralle, sollte auf keiner Sommerterrasse fehlen. Der kräftige Rosé bietet eine außergewöhnliche Geschmacksfülle und ist so auch für Rotweintrinker geeignet, die im Sommer einen gekühlten Wein genießen wollen.

RebsortenAleatico
RebflächenWeingarten in der Gemeinde Gradoli, 550 Meter hoch
Vinifikationdie rote Aleatico-Traube wird unmittelbar nach der Ernte gepresst und wie ein Weißwein vinifiziert; ca. 4 Wochen Vergärung im Stahltank bei kontrollierter Temperatur (16° bis 18° C).
Ausbaulange Reifung des jungen Weines auf der Feinhefe in Stahltanks
Verkostungsnotizendeutlicher Rosenduft gepaart mit fruchtiger Eleganz, saftig mit authentischer Note durch die beerige Frucht des Aleatico, straffe Mineralität vom vulkanischen Boden; Kräuter, Blüten und feine Frucht im Abgang
Passt zuasiatischen Gerichten, gegrillten Meeresfrüchten, Paella, Spargel, einem geselligen Barbeque oder gut gekühlt auch als Aperitif
AuszeichnungenSehr gut (drei Sterne) im Degustationswettbewerb „Internationale Sommerweine 2015“ des Genussmagazins selection
NameTadzio ist der schöne Jüngling in Thomas Manns Novelle „Tod in Venedig“.